Stabstelle Internationales

Der Universität Leipzig ist es derzeit leider nicht möglich, über ihre Stabsstelle Internationales Unterstützung für Teilnehmer:innen der Europäischen Sommeruniversität zu garantieren, wie sie das in früheren Jahren getan hat. Es besteht aber die Hoffnung, dass

(a) nicht nur für Bewerber:innen von Leipzigs Partneruniversität Kiewski nazionalny uniwersitet im. Tarasa Schewtschenko, sondern aus der Ukraine generell Sondermittel zur Verfügung gestellt werden können.

(b) ein paar Stipendien für Bewerber:innen von den folgenden Ost-Europäischen Partneruniversitäten der Universität Leipzig im Juli verfügbar sein werden:

LandUniversität
BulgarienSofiski Uniwersitet Sw. Kliment Ochridski
PolenUniwersytet Wrocławski
Uniwersytet Jagiellonski w Krakowie
RumänienUniversitatea Babeş-Bolyai, Cluj-Napoca
SlovenienUniverza v Ljubljani
Tschechische RepublikUniverzita Karlova v Praze

Interessent:innen aus der Ukraine und von den oben genannten Partneruniversitäten raten wir dringend sich um Unterstützung / ein Stipendium zu bewerben, indem sie eine gut geschriebene Bewerbung (500-700 Wörter) auf Deutsch oder Englisch als Datei über ConfTool einreichen. Die Bewerbung muss Aussagen zu Forschungsinteressen und zum Grund für die Bewerbung um die Unterstützung / das Stipendium enthalten. Die Bewerber:innen müssen auch ihre Zugehörigkeit zu einer Universität in der Ukraine / zu einer der oben genannten osteuropäischen Partneruniversitäten sowie ihren Status nachweisen.


Wenn Sie aus einem der EU-Partner Länder kommen, können Sie sich eventuell auch an Ihrer eigenen Universität für ein Erasmus + Stipendium (Key Action 103) bewerben. Informieren Sie sich unbedingt.

Allen Interessierten wird ausdrücklich geraten, sich an ihrer Universität nach Fördermöglichkeiten für lebenslanges Lernen, Weiterbildung, Qualifizierung, Spezialisierung, Professionalisierung zu erkundigen. Solche Fördermöglichkeiten bestehen an vielen Universitäten, um sie zu finden, mögen allerdings intensive Suchen nötig sein.

Sollten weitere Förderungsmöglichkeiten verfügbar werden, werden sie hier angekündigt.